MEINE REISE

Es reicht! Mein Leben lang träume ich von einer Weltreise. Mit dem Wohnmobil, mit dem Motorrad, zu Fuß...bis heute habe ich es nicht gemacht, wenn auch ich immer wieder viel gereist bin. Als ich 2019 das Radreisen entdeckt habe, war mir klar, dass dies das Mobil sein wird, mit dem ich mich unabhängig, frei und sicher durch die Weltgeschichte bewegen kann und will. Sicher genug, um allein zu reisen. Denn irgendwie hat sonst keiner Bock auf das Vorhaben. Und ich weiß auch nicht, ob mir das mit einer weiteren Person nicht auch zu kompliziert wäre. Nach dem letzten Thailand-Urlaub hatte ich wieder Bock auf Thailand. Aber das ich mit einem Flugzeug fliegen muss und in Kauf nehme, in einer affenartigen Geschwindigkeit meinem Traum entrissen zu werden, wollte mir nicht mehr gefallen. Mit dem Fahrrad nach Bangkok. Das wäre cool, dachte ich. Dann kam Corona und die Weisheit, dass ich meine Ideen oft stark romantisiere. Deshalb backe ich kleine Brötchen und fahre erstmal los...bist du dabei?

DSC00243.jpg